Geld verdienen durch Heimarbeit

Nebenbei Geld verdienen - funktioniert!

„Nebenbei Geld verdienen: Davon träumen die meisten Internetmarketing-Einsteiger, die von Zuhause aus Geld verdienen wollen. Dieser Traum könnte für Sie Realität werden… lesen Sie dazu diese Seite.“

Wenn Sie nebenbei Geld verdienen möchten, ist dies die vielleicht wichtigste Nachricht, die Sie seit langem erhalten haben:

Sie sind auf der Suche nach einer Möglichkeit, im Internet nebenbei Geld zu verdienen? Au weia. Die Chancen sind groß, dass Sie dabei erst einmal draufzahlen … so viele Anbieter tummeln sich da draußen. Und nicht alles, was die versprechen, trifft auch wirklich ein.

Meine Fehlschläge

Genauso ging es auch mir, als ich vor 6 Jahren zum ersten Mal mit dem Suchbegriff "Geld verdienen" bei Google suchte. Ich wollte mir ein zweites Standbein schaffen und etwas nebenbei verdienen. Ich probierte das erste Angebot aus - ich sollte E-Mails bearbeiten.

Ich schickte anderen Leuten E-Mails und empfahl diesen ein Produkt, das sie auch verkaufen konnten. Das war eine Art MLM-Business. Das gefiel mir aber überhaupt nicht. Ich wollte andere nicht belästigen, um Geld zu machen! Wenn das mal wenigstens geklappt hätte - aber mit dem Verdienst war es auch nichts. Also hörte ich sofort wieder auf.

Als nächstes testete ich sogenannte Paidmailer. Dort bekommt man Geld für´s Klicken auf irgendwelche Werbemails. Ich machte gleich 10 Konten bei Paidmailern auf, um mehr Geld pro Tag „erklicken“ zu können.

Stellen Sie sich einmal vor, wie wenig ich da verdiente: Ich habe einen Stundenlohn von 0,25 Euro ausgerechnet - also exakt 25 Cents! Frechheit! Selbst für Regale einräumen im Supermarkt bekommt man schon mehr als 4 Euro die Stunde - und das hier sollte „Geld verdienen im Internet“ sein?!

Das war also auch nichts. Wenn Sie es schon einmal probiert haben, dann wissen Sie, was ich meine … also damit bekommen Sie höchstens Kopfschmerzen. Aber kein Geld.

Mein Sohn empfahl mir Online-Casinos...

„Hier kann man 500 Dollar verdienen", berichtete mir mein Sohn dann begeistert. Irgendein Mathegenie knackt die Bank von irgendeinem tollen Online-Casino und wer 50 Euro einzahlt, könne damit reich werden. Man müsse nur auf Rot oder Schwarz setzen. Na ja. Ich warnte meinen Sohn gleich mal - und bekam recht …

„18 Euro weg - so´n Mist!“ war sein erster Kommentar. Bis zum nächsten Tag.

Er versuchte es nochmal. Unglaublich... genau 10 Minuten später waren nur noch 2€ auf seinem Spielkonto übrig und er war am Boden zerstört. Ich traute mich nicht, ihm zu sagen, dass ich das vorher wusste … aber zum Glück erkannte er sofort, dass Online-Casinos nur einen reich machen. Nämlich ihren Besitzer auf den Bahamas oder sonstwo.

Das alles ist nun schon eine Weile her. Gleich erfahren Sie, wie es dann doch noch funktioniert hat …

Endlich, mein erstes Geld zu Hause nebenbei verdient!

Eines Morgens trudelte eine E-Mail-Nachricht mit dem Betreff ein: „Mit dem Geldfritz verdienst Du endlich Geld!“.Hier berichtete jemand davon, wie er sein eigenes System zum Geld verdienen im Internet entwickelte. Und das überzeugte mich direkt. Ganz einfach, ohne großes Gedöns, ohne extra komplizierte Technik zu erlernen.

Aaber... versprechen das nicht alle? Gaaanz einfach, gaaanz unkompliziert und gaaanz schnell?

Doch das hier klang wirklich ganz besonders simpel und leicht umzusetzen. Und dann waren da auch noch die Kundenstimmen. Allesamt berichteten sie, dass es bei ihnen auf Anhieb mit dem Geld geklappt hätte.

Nun war ich bereit, die Geldfritz-Anleitung zu testen. Viel konnte nicht schiefgehen … also los.

Ich lud mir also das Komplettpaket herunter. Es besteht aus insgesamt 3 Modulen. Doch das Beste sind die vier fertigen Webseiten, mit denen man quasi sofort anfangen kann! Obwohl es schon Mitternacht war, begann ich sofort mit der Umsetzung. Das Hochladen der Webseite mit allem Drum und Dran hat gerade mal eine Stunde gedauert.

Mein Kommentar: Einfacher geht es nun wirklich nicht mehr. Was mir besonders gefällt: Sie können diesen ersten Erfolg mit immer weiteren Webseiten nach der Geldfritz-Anleitung ganz einfach multiplizieren.

Sie gehen dabei keinerlei Risiken ein! Sie können weiterhin Ihren normalen Job ausüben und nebenbei etwas "Eigenes" aufbauen. Wenn dann das Einkommen im Internet stimmt, entscheiden Sie, ob Sie Ihren Job so sehr lieben, dass Sie ihn trotzdem behalten …

mehr Infos (Hier klicken)

Ich machte alles Schritt für Schritt nach. Und hatte nach einer Stunde eine komplett eingerichtete Webseite zum Geld verdienen!

Ich war platt …

… und stürzte mich gleich auf das dritte Modul, in dem erklärt wird, wie Besucher auf die neue Webseite finden. Noch am selben Abend leitete ich die ersten Besucher auf meine Webseite und machte Feierabend.

Den nächsten Morgen werde ich nie vergessen, denn ich fand im E-Mail-Postfach eine E-Mail mit dem Betreff: „Sie haben eine Provision verdient“. Wahnsinn! Ich hatte tatsächlich Geld im Internet verdient - und das auch noch, während ich schlief … Fieberhaft setzte ich meine Arbeit fort.

Und das hat sich gelohnt: Bereits fünf Tage nach dem Kauf verdiente ich insgesamt 12 Provisionen, was mir 120€ an Einnahmen einbrachte. Diese positive Erfahrung ist der Grund, warum ich diesen Bericht schreibe!

Wenn auch Sie enttäuscht sind von den Versprechungen und widersprüchlichen Ratschlägen selbst ernannter "Gurus", warum testen Sie nicht einfach ebenfalls das Geldfritz-Komplettpaket?

Ich kann es Ihnen nur empfehlen. Dieses „Geld-verdienen-Paket“ enthält gleich alles, was Sie brauchen, um sofort durchzustarten. Wenn Sie wollen, heute noch. Wie wäre es, wenn auch Sie morgen früh eine solch tolle Nachricht in Ihrem Postfach finden?

*Neukunden bekommen eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie!

Startseite Kontakt Impressum

Diese Seite enthält Werbelinks.